Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

Von der Tradition bis zur Gegenwart

bietet die JKI-Bibliothek Informationen für alle Japaninteressierten an

Die Bibliothek des Japanischen Kulturinstituts Köln wurde gegründet, um das Verständnis der japanischen Kultur zu fördern und um die Japanischlernenden und Japanologen im deutschsprachigen Raum zu unterstützen.
Zu diesem Zweck verfügt die Bibliothek über eine reichhaltige Auswahl von Büchern (ca. 24.600 Exemplare), Zeitschriften (124 Titel), audiovisuellen Materialien (ca. 2.800) und Musiknoten (985) aus den Bereichen der japanischen Gesellschaft, Kultur und der Sprache.
Dabei verfügt die Bibliothek nicht nur über Materialien auf Deutsch, sondern auch auf Japanisch und auf Englisch.

Sollten Sie noch nicht für die Nutzung unserer Bibliothek registriert sein, bitten wir darum, dies vor der Benutzung der Bibliothek zu tun. Der Anmeldevorgang dauert nur wenige Minuten. Für die Anmeldung wird eines der folgenden Dokumente benötigt: 1. Gültiger Personalausweis, 2. elektronischer Aufenthaltstitel (eTA) oder 3. Reisepass in Verbindung mit einer Meldebescheinigung. Für Minderjährige ist die Unterschrift einer/eines Erziehungsberechtigten nötig, wobei diese/dieser bei der Anmeldung zugegen sein muss.

Die Anmeldung ist unentgeltlich. Ein Benutzerausweis wird nach Anmeldung ausgegeben.

(Zuletzt aktualisiert: 28.02.2015)

Nachrichten

Neuerwerbungsliste Februar

Die Neuerwerbungsliste für Februar wurde soeben aktualisiert. (28.02.2015)

Öffnungszeiten der JKI-Bibliothek

Die genauen Öffnungszeiten können Sie unserem Kalender für Februar bis Juli 2015 entnehmen.

Wochentag
Vormittags
Nachmittags
Montag - Donnerstag
11:00 - 13:00
14:00 - 17:00
17:00 - 19:00*
Freitag
11:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Samstag
 
12:00 - 17:00
 

* Bitte beachten Sie, dass die Bibliothek nur dann geöffnet ist, wenn Sprachkurse im Kulturinstitut stattfinden.

An Sonn- und Feiertagen, zum Jahreswechsel und während des gesamten Monats August bleibt die Bibliothek geschlossen.

Der Lageplan der Bibliothek ist hier. (Stand: 27.3.2013)