Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

FILMFESTIVAL VIENNALE

19. Oktober bis 2. November 2017

Sanshô dayû © 1954 Kadokawa Corporation
Die VIENNALE ist das größte Filmevent Österreichs und findet in diesem Jahr zum 55. Mal statt. Innerhalb von 14 Tagen präsentiert das Wiener Festival eine filmische Entdeckungsreise durch das Kino der Welt und stellt 300 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme vor.

Die VIENNALE ist der Versuch, sowohl ein Publikumsfestival für eine breite, kinointeressierte Öffentlichkeit zu sein, als auch den Stand der internationalen Filmkultur auf hohem ästhetischen und politischen Niveau zu vermitteln und zur Diskussion zu stellen.

In Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut wird am 25.10.2017 das sozialkritische Melodrama „Sanshô Dayû“ (Sansho the Bailiff, Japan 1954) von Meisterregisseur Mizoguchi Kenji (1898–1956) gezeigt.

Das Hauptprogramm des Festivals wird an vier klassischen VIENNALE-Spielstätten präsentiert, die Filme der Retrospektive sind im Österreichischen Filmmuseum zu sehen.

Nähere Informationen zum Festival und Spielprogramm finden Sie unter www.viennale.at/de.