Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

OYAMA X NITTA / YOSHIMI TSUJIMOTO

Musik für Tsugaru-shamisen und Shakuhachi

Freitag, 3. März 2017 // 19 Uhr

© OYAMA X NITTA / Yoshimi Tsujimoto
Ausführende: Yutaka Oyama und Masahiro Nitta – Tsugaru-shamisen |
Yoshimi Tsujimoto – Shakuhachi-Flöte


Yutaka Oyama und Masahiro Nitta zählen zu Japans Top-Musikern unter den Tsugaru-shamisen-Virtuosen. Als Duo OYAMA X NITTA bringen sie einen kreativen und innovativen Ansatz in die traditionelle Klangwelt des 3-saitigen Instruments. Das Duo begeistert seine Zuhörer überall auf der Welt. Ein von der Carnegie Hall organisierter Auftritt in New York im März 2011 brachte ihnen einen gigantischen Erfolg und hymnische Kritiken in der NY Times ein.

Zu den Konzerten in Deutschland hat sich das Duo die Shakuhachi Spielerin Yoshimi Tsujimoto eingeladen. Auch sie vermag mit ihrer besonderen Aura und den prachtvollen Klängen ihrer Bambusflöte das Publikum zu bezaubern.

Das Konzert ist ein fesselndes Cross-over von Tradition und Innovation. Aus der Fusion des kräftigen Sounds der Tsugaru-shamisen und der subtilen Tonschattierungen der Shakuhachi ergibt sich eine völlig neue Klangkunst.

Am Donnerstag, 2. März 2017 gastiert das Ensemble auch im
Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin.
Nähere Informationen: www.jdzb.de