Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

PILGERN AUF JAPANISCH

Abenteuer-Lesung mit Bildershow & Live-Musik

Freitag, 23. Februar 2018 | 19 Uhr

© Thomas Bauer
1.000 km auf dem ältesten und absonderlichsten Pilgerweg der Welt: Bewaffnet mit Hut & Pilgerbüchlein will der Münchner Reisebuchautor Thomas Bauer zu den 88 buddhistischen Tempeln der japanischen Insel Shikoku. Unterwegs verirrt er sich mehrmals und gerät stattdessen tief hinein in die japanische Kultur und Mentalität. In seiner Präsentation stellt er die Höhepunkte seiner Japanreise vor. Begleitet wird er dabei von den Musikerinnen Bärbel Meyer (Keyboard) und  Tina Raithel (Percussion). Lernen Sie Japan in seiner ganzen Fülle und Exotik kennen!

Thomas Bauer bereist seit 20 Jahren die Welt. Er umrundete Frankreich auf einem Postrad, folgte der Donau im Paddelboot zum Schwarzen Meer, zog per Hundeschlitten durch Grönland und beobachtete im Himalaya einen der letzten Schneeleoparden.

1976 wurde Thomas Bauer in Stuttgart geboren. Er studierte in Konstanz, war Greenpeace-Mitarbeiter in Paris und Journalist in Sydney. Mittlerweile arbeitet er für das Goethe-Institut in München. Thomas Bauer lebt in Fellbach (bei Stuttgart) und in Tutzing.


Mitveranstalter: Deutsch-Japanische Gesellschaft Köln e.V.