Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Japanischen Kulturinstitutes.

Hier anmelden

Japanisches Kulturinstitut

1989 - DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA

Filme zum Auftakt der Heisei-Zeit

09. März bis 30. März 2019

Fanshii Dansu © 1989 Kadokawa Pictures

Die japanische Zeitrechnung verwendet neben dem gregorianischen Kalender auch Äranamen oder Jahresdevisen (nengô), die bei der Thronbesteigung eines Tennô ausgerufen werden. Das Jahr 2019 ist das 31. Jahr der sogenannten Heisei-Zeit, die ihrem Namen gemäß insbesondere die Schaffung von Frieden anstrebt. Sie begann am 8. Januar 1989 mit der Thronbesteigung von Kaiser Akihito (*1933), dem 125. Tennô in der japanischen Geschichte. Gewöhnlich endet die Verwendung eines Äranamens mit dem Ableben des Kaisers, da aber der amtierende Monarch gesundheitlich angeschlagen ist, wird er Ende April 2019 per Sondergesetz abdanken und den Thron an seinen ältesten Sohn, Kronprinz Naruhito, übergeben. Dieser wird ein neues Motto ausrufen.

Wir werfen einen Blick auf den Beginn der Heisei-Zeit und zeigen einen illustren Querschnitt von Filmen, die in dieser Phase entstanden sind. Den Auftakt bildet der auf einer wahren Begebenheit basierende Film Pekin no suika, in dem das Familienleben eines Tokyoter Gemüsehändlers nach der Begegnung mit chinesischen Studenten einen dramatischen Wandel erfährt. Der im Gangstermilieu angesiedelte Sono otoko, kyôbô ni tsuki erzählt die Geschichte eines Polizisten, der den Mord an einem Drogendealer aufklären soll und dabei immer tiefer in einen Sumpf von Betrug und Gewalt gerät. Das Drama Suna no ue no Robinson beschreibt am Beispiel einer Familie, die ein kostenloses Eigenheim ergattern will, die Schattenseiten eines konsumorientierten Lebens. Die romantische Komödie Kimi wa boku o suki ni naru spielt in der Weihnachtszeit und dreht sich um Liebesverwicklungen von vier jungen Leuten. In Fanshii dansu schließlich hadert ein buddhistischer Mönch mit seinen Wurzeln als Punkrocker.

Eintritt frei!

Mit freundlicher Unterstützung durch Rapid Eye Movies.

Samstag,
09.03.2019

14:00 Uhr

北京的西瓜

PEKIN NO SUIKA

Die chinesische Wassermelone
1989 / 135 Min., OmdU
Regie: Ôbayashi Nobuhiko
Details

© 1989 Shochiku

Montag,
11.03.2019

19:00 Uhr

その男、凶暴につき

SONO OTOKO, KYÔBÔ NI TSUKI

Violent Cop
1989 / 102 Min., OmdU, FSK ab 18
Regie: Kitano Takeshi
Details

© Shochiku-Fuji

Donnerstag,
14.03.2019

19:00 Uhr

砂の上のロビンソン

SUNA NO UE NO ROBINSON

Sandburg
1989 / 105 Min., OmdU
Regie: Suzuki Jun'ichi
Details

© Nikkatsu

Samstag,
16.03.2019

14:00 Uhr

君は僕をスキになる

KIMI WA BOKU O SUKI NI NARU

In Double Triangle
1989 / 102 Min., OmeU
Regie: Watanabe Takayoshi
Details

© 1989 Toho Co., Ltd.

Montag,
18.03.2019

00:00 Uhr

ファンシイダンス

FANSHII DANSU

Fancy Dance
1989 / 101 Min., OmeU
Regie: Suo Masayuki
Details

© 1989 Kadokawa Pictures

Donnerstag,
21.03.2019

19:00 Uhr

北京的西瓜

PEKIN NO SUIKA

Die chinesische Wassermelone
1989 / 135 Min., OmdU
Regie: Ôbayashi Nobuhiko
Details

© 1989 Shochiku

Samstag,
23.03.2019

14:00 Uhr

その男、凶暴につき

SONO OTOKO, KYÔBÔ NI TSUKI

Violent Cop
1989 / 102 Min., OmdU, FSK ab 18
Regie: Kitano Takeshi
Details

© Shochiku-Fuji

Montag,
25.03.2019

19:00 Uhr

砂の上のロビンソン

SUNA NO UE NO ROBINSON

Sandburg
1989 / 105 Min., OmdU
Regie: Suzuki Jun'ichi
Details

© Nikkatsu

Donnerstag,
28.03.2019

19:00 Uhr

君は僕をスキになる

KIMI WA BOKU O SUKI NI NARU

In Double Triangle
1989 / 102 Min., OmeU
Regie: Watanabe Takayoshi
Details

© 1989 Toho Co., Ltd.

Samstag,
30.03.2019

14:00 Uhr

ファンシイダンス

FANSHII DANSU

Fancy Dance
1989 / 101 Min., OmeU
Regie: Suo Masayuki
Details

© 1989 Kadokawa Pictures