Direkt zum Inhalt

Direkt zur Navigation

Japanisches Kultur Institut

Newsletter

Immer gut informiert mit dem kostenlosen Newsletter des Japanischen Kulturinstitutes.

Hier anmelden

Japanisches Kulturinstitut

ZWISCHEN ANMUT UND TRAGIK

Die Geisha im japanischen Film

10. September bis 27. Oktober 2018

Sakuran - Wilde Kirschblüte © Rapid Eye Movies

Auch wenn das Wort „Geisha“ (wörtlich: „Person der Kunst“) schon lange in den deutschen Wortschatz eingegangen ist, existieren im Allgemeinen nur vage und exotische Vorstellungen über den genauen Inhalt dieser Berufsbezeichnung.

Beschränkten sich die Aufgaben der ausgebildeten Unterhaltungskünstlerinnen anfangs auf Gesang, Dichtung und Erzählung, kamen erst später Tanzvorführungen und das Spielen von Musikinstrumenten hinzu. Anders als vielfach angenommen sind Geisha keine Prostituierten, sondern professionell agierende Mädchen und Frauen, deren Intention darin besteht, die zumeist sehr gut zahlenden Kunden mit geistreicher Konversation, Musik und Tanz zu unterhalten und durch perfektes Schmeicheln bei Laune zu halten.

Nichtsdestotrotz gab es in der langen Geschichte der Geisha Phasen, in denen es nicht immer leicht war, zwischen reinen Unterhalterinnen und Prostituierten zu unterscheiden, zumal viele Frauen in ökonomische Abhängigkeit zu ihrem vorwiegend männlichen Publikum gerieten und aus materieller Not zum Spielball der Kundschaft wurden.

In der Filmreihe werden insgesamt zehn Titel gezeigt, die zwischen 1936 und 2006 entstanden sind. Fünf Regisseure und eine Regisseurin erzählen darin in eindrucksvoller Weise von den Licht- und Schattenseiten im Leben einer Geisha. Die Bandbreite reicht von einem Pop-Märchen, das in der Edo-Zeit spielt über die Realverfilmung eines berühmten Bunraku-Puppenspiels von 1703 bis hin zu berühmten Klassikern der Meisterregisseure Mizoguchi Kenji und Naruse Mikio, in denen ein vielschichtiges Bild von sehr unterschiedlichen Frauenschicksalen im 20. Jahrhundert gezeichnet wird.

Montag,
10.09.2018

19:00 Uhr

祇園の姉妹

GION NO KYÔDAI

Sisters of Gion
1936 / 68 Min., OmeU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© 1936 Shochiku Co., Ltd.

Donnerstag,
13.09.2018

19:00 Uhr

噂の女

UWASA NO ONNA

Her Mother's Profession
1954 / 83 Min., OmeU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© 1954 Kadokawa Pictures

Samstag,
15.09.2018

14:00 Uhr

晩菊

BANGIKU

The Fading Grace
1954 / 102 Min., OmeU
Regie: Naruse Mikio
Details

© 1954 Toho Co., Ltd.

Montag,
17.09.2018

19:00 Uhr

流れる

NAGARERU

A House of Geisha
1956 / 117 Min., OmeU
Regie: Naruse Mikio
Details

© 1956 Toho Co., Ltd.

Donnerstag,
20.09.2018

19:00 Uhr

男はつらいよ 寅次郎夕焼け小焼け

OTOKO WA TSURAIYO – TORAJIRÔ YÛYAKE KOYAKE

Tora-san’s Sunrise and Sunset
1976 / 109 Min., OmeU
Regie: Yamada Yôji
Details

© 1976 Shochiku Co., Ltd.

Samstag,
22.09.2018

14:00 Uhr

祇園の姉妹

GION NO KYÔDAI

Sisters of Gion
1936 / 68 Min., OmeU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© 1936 Shochiku Co., Ltd.

Montag,
24.09.2018

19:00 Uhr

噂の女

UWASA NO ONNA

Her Mother's Profession
1954 / 83 Min., OmeU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© 1954 Kadokawa Pictures

Donnerstag,
27.09.2018

19:00 Uhr

祇園囃子

GION BAYASHI

Die Festmusik von Gion – Zwei Geishas
1954 / 90 Min., OmdU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© trigon-film.org

Samstag,
29.09.2018

14:00 Uhr

さくらん

SAKURAN

Sakuran – Wilde Kirschblüte
2006 / 111 Min., OmdU
Regie: Ninagawa Mika
Details

© Rapid Eye Movies

Montag,
01.10.2018

19:00 Uhr

晩菊

BANGIKU

The Fading Grace
1954 / 102 Min., OmeU
Regie: Naruse Mikio
Details

© 1954 Toho Co., Ltd.

Donnerstag,
04.10.2018

19:00 Uhr

流れる

NAGARERU

A House of Geisha
1956 / 117 Min., OmeU
Regie: Naruse Mikio
Details

© 1956 Toho Co., Ltd.

Samstag,
06.10.2018

14:00 Uhr

男はつらいよ 寅次郎夕焼け小焼け

OTOKO WA TSURAIYO – TORAJIRÔ YÛYAKE KOYAKE

Tora-san’s Sunrise and Sunset
1976 / 109 Min., OmeU
Regie: Yamada Yôji
Details

© 1976 Shochiku Co., Ltd.

Donnerstag,
11.10.2018

19:00 Uhr

赤線地帯

AKASEN CHITAI

Die Straße der Schande
1956 / 87 Min., OmdU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© trigon-film.org

Samstag,
13.10.2018

14:00 Uhr

曽根崎心中

SONEZAKI SHINJÛ

Doppelselbstmord
1978 / 115 Min., OmdU
Regie: Masumura Yasuzô
Details

© Kodosha; Kimura Production; ATG

Montag,
15.10.2018

19:00 Uhr

おはん

OHAN

Die Frau Ohan
1984 / 112 Min., OmdU
Regie: Ichikawa Kon
Details

© 1984 Toho Co., Ltd.

Donnerstag,
18.10.2018

19:00 Uhr

さくらん

SAKURAN

Sakuran – Wilde Kirschblüte
2006 / 111 Min., OmdU
Regie: Ninagawa Mika
Details

© Rapid Eye Movies

Samstag,
20.10.2018

14:00 Uhr

祇園囃子

GION BAYASHI

Die Festmusik von Gion – Zwei Geishas
1954 / 90 Min., OmdU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© trigon-film.org

Montag,
22.10.2018

19:00 Uhr

赤線地帯

AKASEN CHITAI

Die Straße der Schande
1956 / 87 Min., OmdU
Regie: Mizoguchi Kenji
Details

© trigon-film.org

Donnerstag,
25.10.2018

19:00 Uhr

曽根崎心中

SONEZAKI SHINJÛ

Doppelselbstmord
1978 / 115 Min., OmdU
Regie: Masumura Yasuzô
Details

© Kodosha; Kimura Production; ATG

Samstag,
27.10.2018

14:00 Uhr

おはん

OHAN

Die Frau Ohan
1984 / 112 Min., OmdU
Regie: Ichikawa Kon
Details

© 1984 Toho Co., Ltd.