MUSEUMSNACHT KÖLN

Samstag, 2. November 2019 | von 19 Uhr bis 2 Uhr

© CHADO URASENKE TANKOKAI DÜSSELDORF© 2018 “Every Day a Good Day” Production Committee

Auch in diesem Jahr nimmt das Japanische Kulturinstitut an der Museumsnacht Köln teil, die vom StadtRevue Verlag in Kooperation mit
der Stadt Köln und den Kölner Museen veranstaltet wird.

An mehr als 40 Kunstorten im gesamten Stadtgebiet können die Besucher ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Filmvorführungen und Performances erleben. Das Japanische Kulturinstitut präsentiert an diesem Abend:

Ausstellung

Japanische Druckkunst in den 1970er Jahren
Photographische Bilder und der Blick auf die Dinge
(weitere Informationen zur Ausstellung hier)

Demonstrationen zur japanischen Teezeremonie von der „Chado Urasenke Tankokai Düsseldorf“

Die Mitglieder der „Chado Urasenke Tankokai Düsseldorf“ (Sôetsu MUKAI, Sôe SHIBATA, Michael Jonas) werden bei jeder Darbietung eine Einführung in die Hintergründe des Chadô („Teeweges“) geben und eine praktische Demonstration durchführen. Am Ende erhalten einige Gäste
aus dem Publikum den zubereiteten grünen Tee.

20 Uhr: erste Darbietung (ca. 30 Minuten)

21 Uhr: zweite Darbietung (ca. 30 Minuten)

22 Uhr: dritte Darbietung (ca. 30 Minuten)

Nächtliche Schnupperkurse in Japanisch (jeweils ca. 20 Minuten)

In vergnüglicher Weise werden erste Redewendungen und Begrüßungsformeln erlernt.

Kurs I: Beginn 19.30 Uhr
Kurs II: Beginn 20.30 Uhr
Kurs III: Beginn 21.30 Uhr
Kurs IV. Beginn 22.30 Uhr

Filmvorführung
23 Uhr: Nichinichi kore kôjitsu (Every Day a Good Day)
Regie: ÔMORI Tatsushi
Japan 2018, 100 Minuten, OmeU

Auf Drängen ihrer Mutter beginnt die 20-jährige Studentin Noriko gemeinsam mit ihrer Cousine Michiko eine Ausbildung in der Teezeremonie. Unter den wachsamen Augen ihrer Lehrerin Frau Takeda erlernen sie die Grundzüge des Teeweges und werden sich bewusst, dass er weit mehr ist als ein Relikt aus der Feudalzeit und ihr persönliches Leben sehr bereichern kann.

Informationen zum vollständigen Programm und zu den Eintrittskarten (20 EUR) finden Sie unter www.museumsnacht-koeln.de.