POP-UP SHOW: TOKYO EXPRESS

Sofa Talk mit Koji Onaka, Fotograf, und Markus Schaden, PhotoBookMuseum

9. September 2022 | 19 Uhr

Foto aus: Koji Onaka, memories of younger days in Shinjuku, Kaido Books, Tokyo 2018

Das PhotoBookMuseum zeigt bis zum 10.9.2022 eine POP-UP Show mit Fotobüchern aus und über die Metropole Tokyo. Dafür verwandelt sich der Kölner „Club Nachtigall“ in einen Ort, der an die berühmte Bar „Kodoji“ im Ausgehviertel Shinjuku erinnert. Der legendäre Treffpunkt japanischer Fotograf*innen vereinte auf wenigen Quadratmetern Ausstellungsraum, Bibliothek und Kneipe. Heute haben die Fotobücher von Onaka Kôji, Kitajima Keizô, Moriyama Daidô, Hiromix, Ninagawa Mika, Homma Takashi und Araki Nobuyoshi Kultstatus – ebenso wie die sagenumwobene „Golden Gai“ Bar in Shinjuku.

Der Fotograf Onaka Kôji (*1960) kommt eigens aus Japan und stellt herausragende Werke aus seinem umfangreichen Schaffen vor. Den Fokus legt er dabei auf die 1980er Jahre, als er Zeitzeuge und Dokumentarist in Shinjuku war. So hatte er 1983 seine erste Ausstellung in der von Moriyama Daidô gegründeten Galerie CAMP. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt, darüber hinaus hat er Fotobücher und Zines publiziert. Beim Sofa Talk trifft Onaka Kôji auf den Fotoexperten Markus Schaden, der das PhotoBookMuseum gegründet hat und seit vielen Jahren innovative Fotoprojekte entwickelt. Gemeinsam lassen sie sowohl die früheren als auch die heutigen Hotspots der Photoszene Tokyo lebendig werden.

Am 10.09.22 feiert TOKYO EXPRESS eine Closing Night Party mit DJ Tobby Lolli, Koji Onaka Friends & Friends in der „Nachtigall“ (ab 22 Uhr).

Bitte beachten Sie

Für den Besuch der Veranstaltung ist eine Voranmeldung über guestoo notwendig.
Anmeldung über Guestoo